Aufgespießt: Yakitori in Osaka

image

Während man in Deutschland bei japanischem Essen vor allem an Sushi denkt, liegen die eigentlichen Qualitäten des japanischen Essens ganz woanders. Unter den Japanern sehr beliebt sind zum Beispiel Yakitori, Spieße aus gegrilltem Geflügel oder anderem Fleisch. Serviert werden Yakitori entweder in sogenannten Yatai, mobilen Essenswagen, oder in gemütlichen Bars, in denen die Gäste an der Bar sitzen und den Grill direkt im Blick haben.

image

In eine solche Bar hat es uns in Osaka verschlagen. Die Geselligkeit steht im Vordergrund: Jeder Gast wird vom Personal lautstark begrüßt und verabschiedet, wobei die typischen formellen Floskeln und die Verbeugung weggelassen werden. Auch zwischendrin unterhalten sich die Mitarbeiter immer wieder mit den Gästen, was in Japan sonst eher untypisch ist.

image

Wir haben uns einmal durch die Speisekarte probiert und so die verschiedensten Varianten kennen gelernt: Spieße aus Schweine- oder Rindfleisch, frittiert und nicht frittiert, fettig und weniger fettig, und natürlich Gemüsespieße. Zu jedem Spieß wurde eine passendes Soße gereicht. Dazu gab es Bier oder Shochu-Mischgetränke und ausgelassene Stimmung, bei der man leicht die Zeit vergisst.

image

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s